Wohnen. Arbeiten. Leben.

Hertipark – das Zukunftsprojekt beim Bahnhof Brunnen

Mit dem Hertipark entsteht auf dem ehemaligen Industrieareal Brunnen Nord direkt neben dem Bahnhof Brunnen ein neues, durchmischtes Quartier mit ausgezeichneter Lebens­qualität – zentral, zukunfts­gerichtet und lebendig. Die Siedlung wird in mehreren Etappen realisiert, bis Anfang 2022 werden die Gebäude A, C und D mit 88 Wohnungen sowie viel­fältige Verkaufs-, Dienst­leistungs- und Büroflächen bezugsbereit sein.

Arbeiten im Hertipark

Schnelle Wege in alle Richtungen, hervorragende Verkehrsanbindung für Mitarbeitende und Kunden, eine vielfältige Nachbarschaft und moderne, helle Gewerbeflächen im Grundausbau machen den Hertipark zum attraktiven Geschäftsstandort für Ladenlokale, Gastronomie, Büro- und Praxisräume.

Arbeiten

Wohnen im Hertipark

Die Überbauung Hertipark verspricht hohe Wohnqualität in einem lebendigen, dynamischen Quartier. Ab Anfang 2022 finden hier Familien, Paare und Singles in 88 modernen 1.5- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen ein zeitgemässes Zuhause in einem anregenden, lebenswerten Umfeld.

Wohnen

Optimal vernetzt, bestens versorgt

Der Hertipark liegt, perfekt angeschlossen ans lokale und nationale ÖV-Netz, unmittelbar beim Bahnhof Brunnen. Die Zufahrt zur Autobahn A4 (Zürich – Gotthard) ist bloss 1 km entfernt und in wenigen Autominuten erreichbar. Viele Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen befinden sich in nächster Nähe, die Distanz zum Vierwaldstättersee beträgt 1 km.

Lage

Erste Gewerbeflächen vermietet

Mit dem Detailhändler Lidl Schweiz konnte ein erster Mieter für Gewerbeflächen des Hertipark gewonnen werden. Praktisch für Bewohner, frequenzbringend für das übrige Gewerbe. Mit weiteren potenziellen Mietern laufen die Verhandlungen – Informationen dazu erfahren Sie demnächst an dieser Stelle.